Carl Gustav Carus | 1789-1869
CARUS HAUSARZTPRAXIS am Uniklinikum Dresden

Willkommen · CARUS HAUSARZTPRAXIS
Aktuelles · CARUS HAUSARZTPRAXIS
Praxis · CARUS HAUSARZTPRAXIS
Ärzte & Team · CARUS HAUSARZTPRAXIS
Leistungen · CARUS HAUSARZTPRAXIS
Kontakt & Anfahrt · CARUS HAUSARZTPRAXIS
Notfallnummern · CARUS HAUSARZTPRAXIS
Archiv · CARUS HAUSARZTPRAXIS
Impressum · CARUS HAUSARZTPRAXIS
Datenschutz · CARUS HAUSARZTPRAXIS
Aktuelles · CARUS HAUSARZTPRAXIS am Uniklinikum Dresden


Bevor Sie unsere Praxis betreten, legen Sie bitte einen Mund-Nasen-Schutz an!

Beratungen zu Vorsorgemaßnahmen allgemein, insbesondere zu Krebsfrüherkennungsmethoden  Wir bitten um Verständnis

Aufgrund der derzeit sehr hohen organisatorischen Belastung bitten wir um Verständnis, dass sich telefonische Rücksprachen und die Beantwortung von E-Mails verzögern können.

Stand: 07/2021


Beratungen zu Vorsorgemaßnahmen allgemein, insbesondere zu Krebsfrüherkennungsmethoden  Aktuelles zur Corona-Pandemie:

Tagesaktuelle Informationen und Antworten auf viele Fragen erhalten Sie unter folgenden Links: https://www.coronavirus.sachsen.de und https://www.slaek.de

Stand: 05/2021


Beratungen zu Vorsorgemaßnahmen allgemein, insbesondere zu Krebsfrüherkennungsmethoden  CoVID-19-Infektion:

Bin ich am Coronavirus erkrankt?
Grundsätzlich kann jede Erkrankung mit Atemwegssymptomen, Fieber, aber auch Abgeschlagenheit, Übelkeit, Durchfall eine Infektion mit SARS-CoV-2 sein, insbesondere wenn Sie Kontakt zu einem bestätigten Fall hatten. Bleiben Sie zunächst zu Hause. Gehen Sie nicht zur Arbeit und vermeiden Sie soziale Kontakte.

Bei Infektzeichen und möglichst nach Ankündigung per Telefon oder E-Mail kommen Sie innerhalb unserer Akutsprechzeiten (täglich 8-10 Uhr, Mo/Di/Do 14-16 Uhr) zu uns in die Hausarztpraxis und nehmen im gekennzeichneten Infektbereich im Foyer Platz. Bitte melden Sie sich NICHT wie gewohnt an der Anmeldung an, sondern warten Sie im Infektbereich, bis Sie aufgerufen werden. Keine Sorge – wir kümmern uns um Sie!

Stand: 05/2021


Beratungen zu Vorsorgemaßnahmen allgemein, insbesondere zu Krebsfrüherkennungsmethoden  Corona-Impfung in der Hausarztpraxis:

Wir impfen nach den aktuellen Empfehlungen der Sächsischen Impfkommission SIKO. Alle in der EU zugelassenen Impfstoffe schützen gleich verlässlich vor schwerer Erkrankung und Tod durch eine Corona-Infektion. Uns stehen derzeit die Impfstoffe Comirnaty der Firma Biontech/ Pfizer (mRNA-Impfstoff) sowie Vaxzevria von AstraZeneca und Vaccine Janssen von Johnson & Johnson (Vektorimpfstoffe) zur Verfügung.

Terminvereinbarungen sind per E-Mail, über unser Kontaktformular und telefonisch möglich.

Booster-Impfungen sind ab Oktober 2021 geplant.
Empfohlen werden diese 3. Impfungen gemäß SIKO für folgende Patientengruppen:
- Patienten ab 70 Jahren
- Patienten mit immunsupprimierenden Erkrankungen wie Diabetes, Niereninsuffizienz, Rheuma, Krebs, schweren Autoimmun- und ähnlichen Erkrankungen.
Eine Terminvergabe ist ab der letzten Septemberwoche möglich.

Stand: 09/2021


Beratungen zu Vorsorgemaßnahmen allgemein, insbesondere zu Krebsfrüherkennungsmethoden  10 Jahre Carus Hausarztpraxis

Die Carus Hausarztpraxis feiert ihr 10-jähriges Bestehen! Wir danken all unseren Patientinnen und Patienten für ihr Vertrauen und all unseren Kolleginnen und Kollegen, Wegbegleitern und Medizinstudierenden für die jahrelange wunderbare Zusammenarbeit. Auf viele weitere Jahre!

Aktuelles · 10 Jahre CARUS HAUSARZTPRAXIS

Stand: 01/2021


Beratungen zu Vorsorgemaßnahmen allgemein, insbesondere zu Krebsfrüherkennungsmethoden  In der MDR 1 RADIO SACHSEN Hausarztsprechstunde

beantwortet Frau Prof. Dr. Bergmann, in Vertretung Frau Dr. med. Schmidt-Göhrich, Hörerfragen.









CARUS HAUSARZTPRAXIS · Blasewitzer Straße 86-88 / Haus 105, 01307 Dresden · Tel. 0351 31589976